2015
07.06

Letzten Samstag fand die 2. Auflage des Ruhrpott Potts statt. 11 Teams haben sich gefunden, um bei an die 40° Jugger zu spielen. Mit aber vielen Pausen und nur 5 Spielen pro Team wurde um die beiden Qualifikationsplätze gespielt.

Sieger wurde das erste Team von Jugger-Haufen Bochum. Das Finale war gegen die Jugg – the Ripper aus Hagen. Der Jugger-Haufen Bochum 2 belegte den 9. Platz. Die beiden Qualifkationsplätze haben Jugg the Ripper (2. Platz) und  die Schergen von Monasteria (4. Platz) erkämpft, da das erste Team von Jugger-Haufen schon qualifiziert ist und die Kuhdorf-Vereiningung zur Südregion gehört. Anbei die Ergebnisse des 1. Teams:

JHB Bananarama 4/0 und 4/2
JHB Dropkick Cologne 4/0 und 4/0
JHB Lahnveilchen Gießen 4/2 und 4/1
JHB Die Kuhdorf-Vereiningung 4/0 und 2/4 und 4/2
JHB Jugg – the Ripper 5/3 und 5/4

Die Ergebnisse des 2. Teams:

JHB 2 Die Kuhdorf-Vereinigung 0/4 und 0/4
JHB 2 Mad Monkeys 2/4 und 0/4
JHB 2 Dropkick Cologne 4/2 und 4/3
JHB 2 Mighty Juggs 4/3 und 4/3

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar