2014
09.24

Letztes Wochenende fand das größte Juggerturnier der Saision in Villingen-Schwenningen statt. 63 Mannschaften spielten um den Titel des deutschen Meisters bzw. des “Weltmeisters” 2014. Der Jugger-Haufen Bochum fuhr mit 4 Autos und 2 Mannschaften nach Süden. Die zweite Mannschaft, die vor allem aus neueren Spielern und Söldnern bestand, machte den 56. Platz. Die erste Mannschaft des Jugger-Haufen Bochums gewann am Samstag souverän alle Spiele, sodass es am Sonntagmorgen um die Platzierung 1 – 8 oder 9 – 16 ging. Dieses entscheidene Spiel ging an das später drittplatzierten Team Zonenkinder verloren.

Letztlich konnte man jedoch einen wunderschönen 11. Platz erringen, mit nur zwei Niederlagen. Damit war man das beste NRW-Team auf diesem Turnier. Abzüglich zweier spanische Teams, kann man behaupten, dass man sich zu den Top Ten der deutschen Teams zählen kann.Urkunde DM

Wir bedanken uns bei allen, die daran mitgewirkt haben: Spieler, Unterstützer und Fans!

Alle Spiele und deren Ergebnisse in der Übersicht:

JHB Falco Jugger 06 zu 03
JHB Problemkinder 15 zu 00
JHB Dracheblut 06 zu 02
JHB Sonnenwende 10 zu 06
JHB Mainzer Marodeure 07 zu 06
JHB Verracos 05 zu 04
JHB Zonenkinder 01 zu 09
JHB Ahle Säcke 07 zu 03
JHB Silver Horde 04 zu 07
JHB Gossenhauer 07 zu 05

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar